Qualität im Krankenhaus

Übersicht

Ergebnisse der externen Qualitätssicherung

Qualität aus Routinedaten

Hauptziel der externen (=einrichtungs übergreifenden) stationären Qualitätssicherung ist es, die medizinische und pflegerische Leistung der Krankenhäuser in Deutschland vergleichbar zu machen und qualitativ zu verbessern.

An diesem Prozess - auch als „BQS“-Verfahren bekannt – waren zunächst nur Prüfstellen, Fachgruppen und Krankenhäuser beteiligt. Durch die sogenannten Qualitätsberichte [mehr…] gelangten Ergebnisse zunehmend auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Für Patienten ist es allerdings sehr mühsam, sich einen Überblick über die Inhalte der Qualitätsberichte zu verschaffen und Qualitätsergebnisse zu vergleichen. Deshalb haben sich einige Mitglieder des Krankenhauszweckverbandes dazu entschlossen, dem Interessierten eine vergleichende Betrachtung der Qualitätskennzahlen [zum Thema ] zu ermöglichen

Leistungsbereiche, für die veröffentlichungsfähige Qualitätskennzahlen vorliegen
Datenbasis sind die Qualitätskennzahlen aus dem Jahr 2013
Leistungsbereiche
 

[ mehr ...] zum Thema Qualitätsberichte :